Boris Herrmann bei Vendée Globe kurz vor dem Ziel: »Jetzt habe ich wirklich die Nase voll«

Wenige Tage vor der Zieleinfahrt in den französischen Hafen Les Sables-d'Olonne liegt Boris Herrmann an dritter Position – doch an der Spitze ist es eng. Der deutsche Weltumsegler kann die Ankunft kaum erwarten.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.