Box-Fotograf Neil Leifer: „Ali war wie ein Geschenk des Himmels“

Eines seiner berühmtesten Fotos: Cleveland Williams liegt rücklings auf dem Ringboden, Muhammad Ali triumphiert. Für diese Aufnahme befestigte Neil Leifer seine Kamera im November 1966 an der Lichtanlage des Astrodome in Houston – etwa 25 Meter über dem Ring.

Der Fotograf Neil Leifer hat einige der größten Boxer aus nächster Nähe erlebt. Nun wurde daraus ein beeindruckendes Buch. Ein Gespräch über die Magie von Ali, die Kraft der Bilder und das Problem dieses Sports heute.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.