Boxen: “Wenn einer seinen Frust rauslassen will, kann er immer herkommen”

Vorstrafen, Zoff zu Hause oder in der Schule: Viele, die bei Ali Cukur Boxen lernen, haben Probleme. Seit mehr als 20 Jahren ist er nicht nur Trainer, sondern Vaterersatz, Job-Berater, manchmal auch In-den-Arsch-Treter. Über einen Ort, den niemand so verlässt, wie er ihn betritt.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.