Briten schrauben an Corona-App

Neben der Pandemie herrschte in England und Wales zuletzt auch eine "Pingdemie": Die App des Gesundheitsdienstes NHS schickte dort wöchentlich Hunderttausende Menschen in Quarantäne. Nun soll sie seltener "ping" machen.

...weiterlesen auf DW.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.