Buchen im Lockdown: Mehr Kontrollen, harte Strafen

Die Bundesregierung will das Beherbergungsverbot im Lockdown nun schärfer kontrollieren. Tourismusministerin Elisabeth Köstinger, Innenminister Karl Nehammer und Tirols Landeshauptmann Günther Platter (alle ÖVP) kündigten am Dienstagabend nach Berichten über Winterurlaubsbuchungen in Tirol „verstärkte Kontrollen und harte Strafen bei Verstößen“ an. Auch die grüne Tourismussprecherin Barbara Neßler betonte, derartiges Verhalten sei „nicht tolerierbar“.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.