Budelli, Italien: Eremit muss einsame Insel nach 32 Jahren verlassen

Mehr als drei Jahrzehnte lebte Mauro Morandi allein auf der Insel Budelli. Nun aber muss sein Haus umgebaut werden – und er zurück in die Gesellschaft. Dabei will er das eigentlich gar nicht.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.