Bürgermeister bedroht: Haft

„Ich schneide dir den Kopf ab, zünde dein Haus und dein Auto an!“ Wüste Drohungen hatte, wie berichtet, ein wütender Ortsbewohner gegen den Bürgermeister in Unterfrauenhaid gerichtet. Festnahme! Nun wurde der Angeklagte aus der Haft im Landesgericht vorgeführt. Das Urteil: 18 Monate teilbedingt – nicht rechtskräftig.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.