Bund stellt sich im Transitstreit hinter Tirol

Nachdem Italien und Deutschland bei der EU-Kommission gegen die Tiroler Transit-Maßnahmen protestiert haben, ist am Sonntag Unterstützung aus Wien für Tirol gekommen. „Wir stehen hinter den Notmaßnahmen der Tiroler Landesregierung“, erklärte Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) der APA. „Die Belastungsgrenze der Tiroler Bevölkerung ist erreicht. Sie leidet massiv unter der Transitlawine, unter der schlechten Luft, dem dauernden Lärm und den Staus.“

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.