Bundeswehr: Ermittler prüfen verdächtige Wüstentrips des KSK

Die Ermittlungen zum Bundeswehr-Eliteverband KSK haben weitere Ungereimtheiten aufgedeckt. Nun wird geprüft, ob Kommando-Soldaten einem alten Kameraden lukrative Aufträge für Trainings in Namibia zuschanzten.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.