Bushido im Abou-Chaker-Prozess: »Der Stuhl sollte mich treffen«

Der Clan-Chef habe ihn eingesperrt, Gegenstände nach ihm geworfen und seine Familie bedroht: So schildert Rapper Bushido jenen Tag, an dem er von Arafat Abou-Chaker angegriffen worden sein soll.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.