Captian Tom Moore ist an Covid-19 erkrankt

Captain Tom Moore drehte im Sommer mit seinem Rollator 100 Runden durch seinen Hinterhof und sammelte so eine Rekordspendensumme.

Mit einer Spendensammlung in Rekordhöhe ist der 100 Jahre alte Weltkriegsveteran im vergangenen Sommer zu einem Symbol für Optimismus geworden. Nun muss Captain Tom nach einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt werden.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.