CDU: Friedrich Merz provoziert Kritik mit »Neidsteuer«-Aussage

Was der CDU-Vorsitzkandidat Merz von Steuererhöhungen hält, ist bekannt. Eine Forderung der SPD wies er nun als »Neidsteuer« und »Klassenkampf« zurück. Das brachte ihm scharfe Kritik ein.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.