CDU-Spitzenkandidatin Eisenmann zieht sich aus der Politik zurück

Mit 24,1 Prozent ist Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann für das schlechteste Landtagswahlergebnis der CDU Baden-Württemberg verantwortlich. Daraus zog sie am Dienstag Konsequenzen und kündigte ihren Rückzug aus der Politik an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.