Chinas Führungsanspruch in den UN: Geld, Posten und Huawei

China stellt mehr Blauhelmsoldaten als die anderen vier Vetomächte im UN-Sicherheitsrat zusammen.

China will die Vereinten Nationen verändern. Früher ging es nur darum, Kritik an der Menschenrechtslage im eigenen Land abzuwehren. Heute will Peking selbst bestimmen, was Menschenrechte sind.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.