Chinas Kampf gegen die Armut: Ein historisches Wunder?

Präsident Xi Jinping hat die Überwindung der Armut in China verkündet. Jeder Bürger verfüge über mehr als 1,25 Euro pro Tag und lebe damit über der Armutsgrenze. Die Weltbank definiert dafür allerdings fast das Vierfache. Von Birgit Eger.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.