Chirurgen vollbrachten medizinische Höchstleistung

Wegen Atemnot begab sich ein Kärntner (74) in medizinische Behandlung. Dabei wurde eine deutliche Überfunktion seiner Schilddrüse festgestellt - ein 500 Gramm schwerer Kropf drückte auf seine Luftröhre! Erst Chirurgen konnten ihn erlösen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.