Christ fährt Auto in Kameramann: Kirchgänger attackieren Journalisten

Als gäbe es keine Pandemie: Die streng-christlichen Kirchen in zwei Orten in Holland halten ihren Gottesdienst mit Hunderten Besuchern ab - ohne Maske und Abstand. Als Medien über die Versammlung im Lockdown berichten, reagieren einige der Gläubigen aggressiv.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.