Conor McGregor geht erstmals in UFC-Karriere k.o.: »Nur mit meinen Kindern abhängen«

Mit einem erneuten Comeback wollte UFC-Star Conor McGregor seinen Rivalen Khabib Nurmagomedov aus dem Ruhestand locken. Stattdessen kassiert er in Abu Dhabi die erste K.o.-Niederlage seiner Profikarriere.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.