Corona-Auswirkungen: Junge Leute plagen Existenzängste

Keine Kunden, keine Kohle: Dass die Gastronomie in diesem Jahr lange gar nicht oder nur eingeschränkt öffnen durfte, spüren vor allem junge Leute.

Weil Bars, Cafés und Kinos geschlossen sind, haben viele junge Leute gerade keinen Job. Inzwischen sind ihre Sorgen viel größer als die von Älteren.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.