Corona-Demonstration: Nach Krawall am Reichstag rund 30 Ermittlungsverfahren

Polizeifahrzeuge stehen vor dem Reichstagsgebäude.

Gegen mehrere Demonstranten, die im August bei einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen auf die Treppe des Reichstagsgebäudes gestürmt waren, ermittelt die Polizei. Sie müssen sich vor allem wegen Landfriedensbruchs verantworten.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.