Corona-Hilfsanträge: Behörden massiv überfordert

Die Lage für Tausende Salzburger Unternehmer spitzt sich drastisch zu: In den Amtsstuben türmen sich mittlerweile mehr als 26.000 Covid-Hilfsanträge, die zuständigen Behörden sind mit der enormen Antragsflut massiv überfordert – nur 360 Antragssteller erhielten seit März 2020 Geld. Nun droht eine Insolvenzwelle.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.