Corona im Schweizer Eishockey: Warum es auf dem Eis viel weniger eskaliert

Die emotionslose Atmosphäre bei Geisterspielen verändert den Sport. Und auch die Arbeit der Schiedsrichter. Die Unterschiede lassen sich belegen, auch der «Strafen-Heimvorteil» wurde reduziert.

...weiterlesen auf Bernerzeitung.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.