Corona-Impfungen laufen in EU nur schleppend an

In mehreren EU-Ländern laufen die Impfungen gegen das Coronavirus nur schleppend an. Eine Woche nach dem symbolischen Auftakt hat etwa Italien erst rund 80.000 Dosen verimpft. In den Niederlanden wurde mit den Impfungen noch gar nicht gestartet. Virologen erhöhen bereits den Druck. Aber in der EU werden bald auch weitere Impfstoffe erwartet: Am 6. Jänner wird eine Entscheidung der europäischen Zulassungsbehörde EMA über den Impfstoff der Firma Moderna gefällt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.