Corona in den USA: Apotheker soll vorsätzlich Hunderte Impfdosen sabotiert haben

Im US-Bundesstaat Wisconsin ist ein Apotheker festgenommen worden. Er soll vorsätzlich mehr als 500 Impfdosen unbrauchbar gemacht haben. Ein Teil des unwirksamen Impfstoffes wurde bereits verimpft.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.