Corona-Krise: Bund und Länder rechnen mit Ausgaben von 1,3 Billionen Euro

Die Kosten für die Coronakrise belaufen sich laut einem Medienbericht bereits in diesem Jahr auf 1,3 Billionen Euro. Die Linke fordert einen Finanzierungsplan, sie fürchtet den »Kürzungshammer« für die Mittelschicht.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.