Corona-Krise in Frankreich: Ein-Euro-Mahlzeiten gegen die studentische Wut

Eine Studentin hält während einer Demonstration in Paris am 20. Januar ein Plakat hoch. Es trägt die Aufschrift: „Ihre Waffe ist es, uns zu isolieren, unsere Antwort  ist Solidarität.“

Frankreichs Studenten fühlen sich in der Corona-Krise von der Regierung in Paris im Stich gelassen. Die will den Studenten jetzt mit Gutscheinen für einen kostenlosen Psychologen-Besuch und Ein-Euro-Mahlzeiten helfen.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.