Corona: Mit Schulfernsehen gegen die Bildungskatastrophe

Der Vorrang von Schulen und Bildungseinrichtungen in der Pandemie? Alles nur Lippenbekenntnisse, sagt Pädagogikprofessor Klaus Zierer und fordert: Zur Not gehören die Kinder jetzt vor die Glotze.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.