Corona-Mutation: Nun Verdachtsfälle im Burgenland

Auch im Burgenland sind am Mittwoch drei Verdachtsfälle bekannt geworden, bei denen eine Infektion mit dem mutierten Coronavirus vorliegen könnte. Ein erneutes und intensiviertes Contact Tracing im Umfeld der drei Verdachtsfälle läuft noch, teilte der Koordinationsstab Coronavirus am Mittwoch mit. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.