Corona-Party in Faschingswagen endet mit Anzeigen

Partys aller Art sind in Corona-Zeiten wie diesen eigentlich absolut tabu: Dass sich bei weitem nicht alle an die geltenden Lockdown-Bestimmungen halten, zeigte sich in der Nacht auf Sonntag in Innsbruck-Igls. Dort sprengte die alarmierte Polizei eine Party in einem Faschingswagen mitsamt über 30 Feiernden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.