Das Querdenker-Stereotyp: Die bunte Welt der Querdenkerinnen

Eine mutmaßliche „Querdenken“-Demonstrantin im Dezember in Dresden

Wer gegen Corona-Maßnahmen demonstriert, ist meist gut ausgebildet, eher weiblich und divers. Das ist das Klischee des typischen Protestlers, wie Soziologen in einer Feldstudie ermittelt haben.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.