Das Ziel: Menschen zu brechen: Das ist Nawalnys Strafkolonie in Pokrow

Der russische Oppositionsanführer Alexej Nawalny muss seine Haftstrafe in einem Straflager 100 Kilometer von Moskau entfernt absitzen. Früher war die Kolonie in Pokrow für regelmäßige Folter bekannt. Noch immer gilt sie als das härteste Straflager Russlands.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.