DDR-Rekordflucht 1971: Peter Döbler schwamm 45 Kilometer über die Ostsee in die Freiheit

Er schwamm gut 45 Kilometer und entwischte seinen Verfolgern – vor 50 Jahren flüchtete der Rostocker Arzt Peter Döbler übers Meer von Kühlungsborn nach Fehmarn. Besuch bei einem, der den Mut aufbrachte, seinen Träumen zu folgen.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.