Deal mit chinesischem Hersteller: Van Laack steigt ins Geschäft mit Tests ein

Mit Stoffmasken machte der Mönchengladbacher Hemdenproduzent van Laack in der Pandemie gute Geschäfte. Nun, da fast alle Deutschen auf medizinische Masken umgestiegen sind, schwenkt van Laack auf ein neues Feld um: Das Unternehmen importiert Corona-Selbsttests für den deutschen Markt.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.