Der AstraZeneca-Stopp kostet Vertrauen und Zeit

Erste Signale deuten aber darauf hin, dass die EU-Behörde das Vakzin von AstraZeneca für unbedenklich hält. Dass Bund und Länder jetzt abwarten und ihren Impfgipfel verschieben, kostet aus Sicht der Opposition wertvolle Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.