Der lange Weg zu Medikamenten “made in Africa”

Die meisten Länder Afrikas importieren dringend benötigte Medikamente. Doch in Corona-Zeiten ist das schwierig geworden. Schon vorher planten viele Länder, selber Arzneimittel herzustellen. Warum ist das so schwierig?

...weiterlesen auf DW.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.