Der „Leichtathlet des Jahres“ fliegt in Dornbirn

Zum zweiten Mal in Serie wurde der 17-jährige Fußacher Oluwatosin Ayodeji zu Österreichs Nachwuchsleichtathlet des Jahres gewählt. Ob diese Auszeichnung den EYOF-Goldmedaillengewinner von 2019 zusätzlich beflügelt, wird sich am Donnerstag zeigen. Da bestreitet Tosin in Dornbirn seinen ersten Wettkampf nach überstandener Muskelverletzung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.