Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt: „Galileo“ wird in Oberpfaffenhofen weiterentwickelt

Ob für die Verkehrsnavigation, die Klimaforschung oder die Seenotrettung: Das Satellitennavigationssystem hat zwei Milliarden Nutzer, die seine Signale empfangen. Nun sollen neue Anwendungen geschaffen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.