Die Energiekonzerne kurbeln den Ökoausbau an

Kräftiger Schub beim Ausbau der erneuerbaren Energie in Kärnten: Mit Millioneninvestitionen setzen die Energiekonzerne Verbund und Kelag auf neue sowie alte Wind- und Wasserkraftprojekte. 60 Millionen Euro fließen in das Pumpspeicherkraftwerk Reißeck II. Bei geplanten Windparks heißt es weiter: Bitte warten!

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.