„Die sonst übliche Hinterzimmer-Politik greift hier mal nicht“

Noch immer streiten CDU und CSU heftig darüber, wer als Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl ziehen soll. WELT AM SONNTAG-Herausgeber Stefan Aust sieht das Problem aber nicht im Duell zwischen Laschet und Söder, sondern an einer ganz anderen Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.