Die spektakuläre Flucht des Rüstungsmanagers

Der Rüstungsmanager Thomas Meuter sollte ins Gefängnis, weil er Staatsgeheimnisse verraten haben soll. Doch er sah sich zu Unrecht verdächtigt und flüchtete – erst nach Polen, dann nach Griechenland. Nach sieben Monaten nahmen ihn dort nun Polizisten fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.