Die Stromerzeugung in den USA soll “sauberer” werden

Die Stromerzeugung in den USA soll bis 2035 CO2-frei sein. Kohlekraftwerke müssen dann Wind- und Solaranlagen weichen. US-Präsident Biden setzt auch große Hoffnungen auf die Kernenergie. Kann die Wende gelingen? Von Claudia Sarre.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.