„Die Tat war die eines Wahnsinnigen“

In Paris wird eine Jüdin vom Nachbarn getötet – der Täter ruft „Allahu akbar“. Gutachter halten ihn aber für schuldunfähig. Frankreich ist entsetzt und geht auf die Straße. Das große Thema für den kommenden Wahlkampf zeichnet sich ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.