„Die Vorstellung, dass Männer Steak und Frauen Salat mögen, ist noch jung“

Steak für ihn, Mais für sie? Die Idee von Männer- und Frauen-Essen ist weitverbreitet.

Wieso gehen wir davon aus, dass Männer und Frauen verschiedene Essensvorlieben haben? Ein Gespräch mit dem Historiker Paul Freedman, der in Yale unter anderem zur Küche des Mittelalters lehrt und forscht.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.