Dieser Roboter macht 2000 PCR-Tests in 16 Stunden

Der japanische Industrieroboterhersteller Kawasaki Heavy Industries (KHI) hat einen Roboter konstruiert, der die Corona-Testkapazitäten des Landes massiv erweitern könnte. Der Roboter kümmert sich darum, Proben zu entnehmen und erledigt auch gleich die Auswertung. Er soll 2000 Tests in 16 Stunden durchführen können und kann in einem mobilen Container dorthin geschickt werden, wo erhöhte Testkapazitäten von Nöten sind.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.