Doppelmord: Kinder wurden erstickt und erwürgt

Eine schreckliche Tragödie erschüttert das Tiroler Ötztal: Zwei Mädchen - im Alter von neun Monaten und zwei Jahren - wurden tot in einem Wohnhaus in Längenfeld aufgefunden. Tatverdächtig ist ihr eigener Vater (28), der versucht hatte, sich das Leben zu nehmen. Die Obduktion am Dienstag ergab, dass die Kinder erstickt und erwürgt worden waren.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.