Dornauer für Bures als Hofburg-Kandidatin der SPÖ

Tirols SPÖ-Chef Georg Dornauer hätte gerne, dass ab dem Jahr 2022 eine Parteikollegin - und damit erstmals eine Frau - in der Hofburg amtiert: Er empfehle seiner Partei jedenfalls eine eigene Kandidatur bei der dann anstehenden Bundespräsidentschaftswahl, sagte Dornauer. Er hat auch schon eine Favoritin: die Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures. Diese sei eine „überaus geeignete Kandidatin“ und „eine der verdientesten Politikerpersönlichkeiten Österreichs“.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.