Dornbirn Bulldogs verlieren im Penaltyschießen

Die Dornbirn Bulldogs haben am Mittwoch in der ICE Hockey League das erste von zwei Duellen mit den Bratislava Capitals im Penaltyschießen verloren. Die Slowaken setzten sich in Vorarlberg mit 4:3 n.P. durch und übernahmen zur Halbzeit der Zwischenrunde die Führung in der Qualifikationsgruppe.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.