Dornbirner Aufholjagden blieben (fast) unbelohnt

Nur einen Punkt gab es für die Dornbirn Bulldogs im Westderby gegen die Innsbrucker Haie. Bei der 4:5-Overtime-Niederlage konnten die Cracks von Headcoach Kai Suikkanen zwar zuerst einen 0:2-, dann einen 2:3- und einen 3:4-Rückstand ausgleichen – am Ende jubelten aber dennoch die Tiroler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.