Draghi nimmt letzte Hürde: Große Mehrheit für Italiens neuen Premier

Italiens Regierungskrise mitten in der Corona-Pandemie ist zu Ende: Der neue Premier gewinnt auch die zweite Vertrauensabstimmung mit großer Mehrheit. Nun hat Mario Draghi viele Probleme zu lösen und dafür sehr wenig Zeit. Das Land steckt tief in einer Rezession.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.