Drei Spiele sind erstmal genug: Hoeneß hört als RTL-Experte auf

Mit Meinung geizt Uli Hoeneß als RTL-Experte bei den Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht, sorgt damit auch für Diskussionen. Nun endet die Zusammenarbeit zwischen dem Ehrenpräsidenten des FC Bayern und dem TV-Sender wie vereinbart nach drei Einsätzen.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.